Tipp Nr. 7 für Fußballtrainer

Beim Vorheriger Tipp des wie wichtig es ist, das Gegenteil zu analysieren gegen die Ihr Team spielt, um dieselben Aspekte in Ihrem eigenen Team zu verbessern.

Wir haben Ihnen gesagt, dass es Sie daran hindern würde, Ihre Spieler und Teams in denselben Aspekten zu verbessern, die Sie über den Gegner analysiert haben, wenn Sie Ihre ganze Zeit der Analyse des Gegners widmen, gegen den Sie zwei Spiele im Jahr spielen.

Nachdem wir davon ausgegangen sind, dass Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu diesem Aspekt gezogen haben, wollen wir auf andere Aspekte dieser Fußballaktivität eingehen.

Und darauf sollten wir achten, wenn wir das Gegenteil oder das eigene Team beobachten.

Es liegt auf der Hand, dass wir die Aktionen des Gegners analysieren sollten, die entscheidender sind und ihm mehr Wert geben, dass er einerseits seine Mängel hat und andererseits, wie wir ihn ausnutzen können.

Aber… Was sind die Variablen, die dem Gegner den größten Vorteil verschaffen?

Was sind die Hauptfehler des Gegners?

Es ist eine große Frage und hier könnte es sogar zu Meinungsverschiedenheiten zwischen verschiedenen Trainern kommen.

Aber die Frage muss einfacher sein.

Was ist in den folgenden Aspekten der entscheidende und Wert gibt das Gegenteil?

  • Gegnerisches Verhalten in der Abwehr
  • Rivalisierendes Verhalten im Angriff
  • Entscheidendste Spieler
  • Druckzone
  • Beginn des Spiels und Fähigkeit der Spieler, sie auszuführen.
  • Spieler anfälliger für Fehler
  • Spieler minimieren ihre Tugenden aufgrund der Wichtigkeit ihrer Präsenz im Spiel
  • Übergänge
  • Set-Stück-Aktionen.
  • Etc….

Diese und viele andere sind wichtig, aber beachten Sie, dass sie alle kollektiv sind….

UND AUGE müssen wir auch VIEL gucken die einzelnen Anliegen des Gegners wie:

  • % der Dribblings auf die gleiche Seite einiger Spieler.
  • Wohin geht er, um den Ball zu holen?.
  • Wo und wie schafft man Räume?.
  • Wiederholung von Aktionen, die in einem Spiel ausgeführt werden.
  • Machst du normalerweise das Gleiche?

In diesem Sinne könnten wir noch viele weitere hinzufügen.

SO, worauf sollten wir achten?

Und hier starten wir unseren Heute-Tipp

Wir müssen analysieren, welche Variablen die Determinanten sind, und diese bestimmenden Variablen nehmen und an ihnen arbeiten, um den Gegner und seine Spieler zu minimieren.

Wir können nicht alles bearbeiten, also lasst uns das bearbeiten, was vom Gegner Gefahr auslöst.

Wollen Sie unseren Tipp Nr. 8 sehen? Hier hast du es.

Wenn Sie weitere Informationen über unsere von der UNIVERSIDAD CATÓLICA AVILA unterstützten Kurse und Master-Abschlüsse erhalten möchten, können Sie dies tun klicken in dieser Link.

Wenn Sie es vorziehen, mehr Informationen über die Offizielle Trainerkurse Level 1 Level 2 oder Level 3 Dies ist dein Link.

Wenn Sie uns lieber kontaktieren möchten, können Sie dies per E-Mail unter admisions@futbollab.com, telefonisch unter 34 93 438 60 00 oder über das Internet unter tun www.futbollab.com oder per WhatsApp unter 34 622 78 65 21 oder klicken Sie hier

Alles Gute.

Möglicherweise interessieren Sie auch einige der folgenden Themen

KursabdeckungMaster in körperlicher Vorbereitung und Prävention von Verletzungen (Universidad Catolica de Ávila)

Master in körperlicher Vorbereitung und Prävention von Verletzungen (Universidad Catolica de Ávila)

Kurs, in dem Sie die verschiedenen Arbeitsmethoden für die professionelle körperliche Vorbereitung des Fußballs finden, basierend auf der Methodik von Seirulo und Xesco Espar.

KursabdeckungMaster in Soccer Professional (Katholische Universität von Ávila)

Master in Soccer Professional (Katholische Universität von Ávila)

In diesem Kurs werden Sie ein professioneller Coach mit einer festen methodischen Basis. Erlernen Sie die Schlüssel zur Arbeit und übertragen Sie die Organisationsstruktur des Spiels effektiv an das Team, um eine maximale kollektive Leistung zu erzielen.

KursabdeckungMaster in Scouting und Videoanalyse des Sports (Universidad Católica de Ávila)

Master in Scouting und Videoanalyse des Sports (Universidad Católica de Ávila)

Der von der Universidad Católica Avila empfohlene Master in Scouting und Videoanalyse. In diesem Kurs lernen Sie, Videobearbeitungsprogramme professionell zur Analyse von Fußballspielen einzusetzen.

Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.
Share:
Copy

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzererfahrung durch Surfen zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung.