Tipp Nr. 7 für Fußballtrainer




In dem Vorheriger Tipp des Wichtigkeit, die das Gegenteil analysieren musste gegen die Ihr Team spielt, wie Sie dieselben Aspekte in Ihrem eigenen Team verbessern können.


Wir haben darauf hingewiesen, dass Sie, wenn Sie Ihre gesamte Analysezeit dem Gegner widmen, gegen den Sie zwei Spiele pro Jahr spielen, Ihre Spieler und Teams nicht mehr in den gleichen Aspekten verbessern, die Sie im Gegenteil analysiert haben.



Sobald wir davon ausgehen, dass Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu diesem Aspekt gezogen haben, möchten wir uns mit anderen für diese Fußballaktivität typischen Themen befassen.


Und es ist das, worauf wir achten müssen, wenn wir das Gegenteil oder Ihr eigenes Team beobachten.


Es ist offensichtlich, dass wir die Handlungen des Gegenteils analysieren sollten, die entscheidender sind und ihm mehr Wert geben, dass einerseits und andererseits die Mängel, die es hat, und wie wir es ausnutzen können.


Aber ... Welche Variablen bieten dem Gegenteil mehr Vorteile?



Was sind die Hauptmängel des Gegners?



Es ist eine grundlegende Frage, und hier kann es sogar zu Meinungsverschiedenheiten zwischen verschiedenen Trainern kommen.


Aber die Frage muss einfacher sein.


Was ist das Entscheidendste und Wertvollste in den folgenden Aspekten?


-Rival Verhalten in der Verteidigung

-Rival Verhalten im Angriff

-Mehr entscheidende Spieler

-Druckzone

-Start des Spiels und die Fähigkeit der Spieler, sie auszuführen.

-Spieler fehleranfälliger

-Spieler, um ihre Tugenden aufgrund der Wichtigkeit ihrer Präsenz im Spiel zu minimieren

-Übergänge

-Aktionen aus Versatzstücken.

-Usw….


Diese und viele andere sind von Bedeutung, aber beachten Sie, dass sie alle kollektiv sind.


Und Vorsicht, wir müssen auch viel aussehen die individuellen Probleme des Gegners wie:


- -% der Dribblings auf die gleiche Seite einiger Spieler.

-Wo er geht, um nach dem Ball zu suchen.

-Wo und wie es Räume schafft.

-Wiederholung von Aktionen, die in einem Match ausgeführt wurden.

- Tun Sie normalerweise das Gleiche?


In diesem Sinne könnten wir noch viel mehr hinzufügen.


DANN, wonach sollen wir suchen?


Und hier starten wir unseren Tipp für heute


Wir müssen analysieren, welche Variablen die bestimmenden Faktoren sind, und diese bestimmenden Variablen nehmen und daran arbeiten, um den Gegner und seine Spieler zu minimieren.

Wir können nicht alles arbeiten, deshalb arbeiten wir, was vom Gegner eine Gefahr erzeugt.


Möchten Sie unseren Tipp Nr. 8 sehen? Hier ist es.


Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Kursen und Mastern wünschen, die von der AVILA CATHOLIC UNIVERSITY empfohlen werden, können Sie dies tun klicken auf dieser Link.

Wenn Sie mehr Informationen über die haben möchten Offizielle Trainerkurse Level 1 Level 2 oder Level 3 diese Es ist dein Link.


Wenn Sie uns lieber kontaktieren möchten, können Sie dies per E-Mail an admisiones@futbollab.com, telefonisch unter 34 93 438 60 00, über das Internet unter tun www.futbollab.com oder von WhatsApp unter 34 622 78 65 21 oder Klicke hier


Alles Gute.


Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzererfahrung durch Surfen zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung.